HOME

Herzlich willkommen auf der Homepage des Vereins "VÄTER FÜR RECHT GEMEINSAM FÜR UNSERE KINDER"

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren !

Heuer begehen wir unser 5 jähriges Vereinsjubiläum und wir können oder müssen feststellen, dass sich mit steigender Frequenz verzweifelte Väter an uns wenden, denen von den Einrichtungen der Kinder-und Jugendhilfe der Kontakt zu ihren Kindern stark eingeschränkt wird.

Auf Grund der stark steigenden Anzahl der verzweifelten Väter wurden Unsererseits mittlerweile in Feldkirchen, Klagenfurt, Spittal an der Drau, St. Veit an der Glan, Villach und Völkermarkt hospiert vom Hilfswerk Kärnten Beratungsstellen für Väter und Männer in Trennungssituationen installiert.

Durch unsere Beratungstätigkeit sind wir auch in den Köpfen der zuständigen Ämter, Jugendwohlfahrtseinrichtungen und anderen Organisationen angekommen. Aber auch die Politiker in Kärnten und das entnehmen wir zahlreichen Rückmeldungen, beginnen unseren Verein und seine Tätigkeit ernst zu nehmen !

Apropos Ämter: Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zu Ämtern, Gerichten, Hilfsorganisationen Jugendwohlfahrtseinrichtungen, Frauenhäuser und anderen Vereinen.

Vielmehr sehen wir uns als Bürgerservicestelle die mit Allen zum Wohl der Kinder zusammen arbeiten will , um die es in erster Linie in unserer Arbeit geht. Wir vertreten nicht die Rechte von Vätern und Müttern auf ihre Kinder, sondern das Recht der Kinder auf beide Elternteile.

Man muss in der Beratungsarbeit darauf Rücksicht nehmen, dass den Vätern denen der Kontakt zu ihren Kindern untersagt, bzw. stark eingeschränkt wird, auch schwerer Schaden zugeführt wird. Sie müssen Unterhalt zahlen, werden sogar unters Existenzminimum gepfändet. Die ( psychische Gesundheit ) leidet schwer, viele werden dadurch erwerbsunfähig und es kommt in manchen Fällen auch zum Suizid !

Hilfe und Unterstützung gibt es für Väter und Männer im Großen und Ganzen keine ! In Kärnten gibt es im Verhältnis insgesamt fast 20 geförderte Frauenberatungsstellen bzw. entsprechende Einrichtungen, während Väter-und Männerberatungen ausschließlich vom Verein "Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " ( in den 6 Beratungsstellen ) und der Männerberatung der Caritas ( 8 Wochenstunden ! ) durchgeführt werden.

Gerade jetzt in Zeiten des Coronavirus müssen wir leider beobachten, dass die Epidemie als Vorwand benutzt wird, die Kinder an den vereinbarten Kontaktrechtstagen bzw. Kontaktrechtswochenenden von ihren Vätern fernzuhalten und zu entfremden.

Dazu ist ausdrücklich zu sagen, dass es laut Verordnung der zuständigen Bundesministerien erlaubt ist ( siehe unten ) seine Kinder, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben zu sehen ! 

 

BLEIBEN SIE UND IHRE KINDER GESUND

 

Clemens Costisella

Landesobmann

 

 

 

MACHEN SIE MIT UND SENDEN SIE IHRE FOTOS ZUM THEMA KONTAKTRECHT IN DER CORONAZEIT AN: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Klicken Sie sich zum Video der PODIUMSDISKUSSION 2019

 

 

 

Nun ist es fix: Die Beratungen für Väter und Männer in Trennungssituationen starten ab Montag, dem 18. Mai 2020 wieder zu den gewohnten Zeitpunkten. Die Hygienemaßnahmen schreiben Mund-und Nasenschutzmasken, sowie die Abstandsregelung in den Beratungsstellen vor !

Lesen Sie dazu auch: Beratungstermine Juni 2020

 

AKTUELLES UPDATE ZUM CORONAVIRUS:

 

 

 

LINK :  AKTUELLES ZUM CORONAVIRUS

           ORF ARTIKEL ZUR NEUREGELUNG

 

 

 

 

 

 

Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie zum Video mit einer Zusammenfassung unserer Arbeit in den letzten vier Jahren:

 

Vier Jahre Verein " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " - Eine Erfolgsbilanz

            

 

Der Verein "Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder" ist jetzt auch auf YouTube mit einem Kanal vertreten und informiert dort über die aktuellen Tätigkeiten des Vereins. Klicken Sie sich einfach Mal rein unter https://www.youtube.com/channel/UCXe5Zi3kENzf6B4KR-K6hxQ